Wohin mit alter Kleidung?

Die Fairtrade-Stadt Günzburg setzt sich für faire Verwertung von Altkleidern ein

Günzburg. Jedes Jahr werden allein in Deutschland rund 750.000 Tonnen Altkleider aus den Schränken aussortiert und zum Altkleiderconatiner gebracht. Die gespendetetn Altkleider werden dann gesammelt, sortiert und weiterverwertet. Ein Teil der Spenden geht an Sozialkaufhäuser und Kleiderkammern. Das Gros aber wird als Secondhandware verkauft – erste Wahl nach Deutschland, zweite und dritte Wahl nach Osteuropa und Afrika – und das geht zu Lasten der Händler vor Ort.

In Günzburg werden deshalb seit März auch gebrauchte Kleider fair verwertet. Der Stadtrat beschloss in seiner Sitzung am 23. März, im Stadtgebiet und den Ortsteilen Stellflächen für Altkleiderkontainer von karitativen Organisationen auszuweisen, die dem Dachverband „FairWertung“ angeschlossen sind. Der Dachverband garantiert transparente und überprüfbare Standards für die weitere Verwertung der Gebrauchtkleider.

Hintergrund für den Antrag von Stadträtin Dr. Angelika Fischer ist Günzburgs Auszeichnung als Fair
Trade Stadt im vergangenen Oktober. Der Titel sei nicht nur eine Auszeichnung für geleistetes Engagement, sondern umfasse auch eine Verpflichtung zur Weiterentwicklung, erklärte Fischer. Kommerzielle Anbieter setzten mit dem Verkauf von gespendeten Kleidern auf Märkten in der Dritten Welt den lokalen Handel unter Druck und wirtschaften in die eigene Tasche, so Fischer.

„Bei den an den Verband FairWertung angeschlossenen Hilfsorganisationen geht die Hilfe nachhaltig an Menschen in Krisengebiete, in den angeschlossenen Secondhandländen in Deutschland entstehen zudem Arbeitsplätze“, erklärt die  städtische Umweltschutz- und Agenda21-Beauftragte Christine Hengeler.

Weitere Informationen unter: http://www.fairwertung.de/

IMG_0253_altkleider

 

Seit letztem Jahr ist Günzburg Fairtrade-Stadt. Seit März werden in der Großen Kreisstadt auch Altkleider fair verwertet. Foto: Sabrina Schmidt/ Stadt Günzburg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s